Gütersloh

Name des Meteoriten: Gütersloh
alias Meteorit Guetersloh, Meteorit Gutersloh
Datum des Falles: 17. April 1851, 20:00 Uhr
Fundort: Gütersloh
51 55' N 08 23' E
Gesamtgewicht des Meteoriten: etwa 1000 g
Anzahl der Stücke: 2
Typ: Steinmeteorit, H3/H4
Beschreibung: Nach Aufleuchten einer Feuerkugel und nachfolgenden Detonationen wurde einen Tag später ein Stein von etwa 1 kg gefunden. Ein Jahr später wurde ein kleinerer verwitterer Stein aufgefunden. Der Meteorit enthält Breccien und ist gasreich.
Die Hauptmasse befindet sich im Museum für Naturkunde der Humboldt-Universität in Berlin.